Koreana (Magazin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koreana
Koreana (Cover) Edition Winter 2016.jpg
Beschreibung Cover der Ausgabe Winter 2016
Fachgebiet Kunst und Kultur
Sprache Deutsch, Unbekannte Sprache, Weitere, Sprachen
Erstausgabe Herbst 1987
Erscheinungsweise quartalsweise
Herausgeber Korea Foundation
Weblink koreana.or.kr
ISSN (Print)

Koreana ist eine südkoreanische Zeitschrift für koreanische Kultur und Kunst.

Das quartalsweise erscheinende Magazin wird von der südkoreanischen Korea Foundation in zehn Sprachen herausgegeben, darunter auch auf Deutsch. Ersterscheinung des Kulturmagazins war 1987.[1] Heute wird das Magazin, das nach eigenen Angaben spezielle Beiträge zur koreanischen Kultur und Artikel über Lebensweise, Kulturerbe, Natur und Umwelt, literarische Werke und Persönlichkeiten publiziert, in rund 160 Ländern der Erde gelesen.[1] Das Magazin wird nicht über den Zeitschriftenmarkt distributiert, sondern kann nur direkt über die Korea Foundation in Südkorea bestellt und erworben werden.

Über ein Online-Archiv können einzelne Beiträge der jeweiligen Ausgaben, beginnend mit der Ausgabe Herbst 1987, Online gelesen werden.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Homepage. The Korea Foundation, abgerufen am 6. Mai 2018 (englisch, Weitere Sprachen können auf der Webseite ausgewählt werden).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Über Koreana. The Korea Foundation, archiviert vom Original am 25. November 2010; abgerufen am 6. Mai 2018 (Originalwebseite nicht mehr verfügbar).
  2. Archiv. In: Koreana. The Korea Foundation, abgerufen am 6. Mai 2018 (englisch).