Krasiński

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt ein polnisches Adelsgeschlecht; zu Personen siehe auch Krasinski.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Das Adelswappen der Familie von Krasiński, Wappengemeinschaft Ślepowron

Krasiński ist der Name eines bedeutenden polnischen Adelsgeschlechts, die weibliche Form des Namens lautet Krasińska. Das Geschlecht gehörte zu den Magnaten der Szlachta.

Bedeutende Träger dieses Namens waren:

  • Adam Stanisław Krasiński (1714–1800), Bischof, Präsident des Krontribunals, Gründer der Konföderation von Bar
  • Wincenty Krasiński (1782–1858), polnischer Adliger, Politiker und Heeresführer, Vater von Zygmunt Krasiński
  • Zygmunt Krasiński (1812–1859), polnischer Dichter und Dramatiker, Sohn von Wincenty Krasiński