Krasnaja Poljana (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krasnaja Poljana (russ. Красная Поляна) ist der Name folgender Orte in Russland:

Siedlungen städtischen Typs:

Dörfer und ländliche Siedlungen:

in der Oblast Amur:

in der Republik Baschkortostan:

in der Oblast Belgorod:

in der Oblast Brjansk:

in der Republik Kabardino-Balkarien:

in der Oblast Kaliningrad:

  • Krasnaja Poljana, im Rajon Osjorsk (bis 1946 Rodwalde, Kreis Gerdauen/Ostpreußen; nicht mehr existent)
  • Krasnaja Poljana, im Rajon Polessk (bis 1938 Uszballen/Uschballen, 1938–1946 Mühlenau, Kreis Labiau/Ostpreußen; nicht mehr existent)

in der Oblast Kemerowo:

in der Oblast Kirow:

in der Oblast Kostroma:

in der Region Krasnodar:

in der Region Krasnojarsk:

in der Oblast Kursk:

in der Oblast Lipezk:

in der Republik Mari El:

in der Republik Mordwinien:

in der Oblast Nischni Nowgorod:

in der Oblast Omsk:

in der Oblast Orenburg:

in der Oblast Orjol:

in der Oblast Pensa:

in der Oblast Rjasan:

in der Oblast Rostow:

in der Oblast Samara:

in der Oblast Saratow:

in der Region Stawropol:

in der Oblast Swerdlowsk:

in der Oblast Tambow:

in der Republik Tatarstan:

in der Oblast Uljanowsk:

in der Oblast Woronesch:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.