Kupieren (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kupieren (französisch couper „abschneiden“) steht allgemein für Abschneiden, Kürzen oder Stutzen, insbesondere:

  • das operative Kürzen von Körperteilen bei Tieren, siehe Kupieren


Spezielle Verwendung des Partizips kupiert („abgeschnitten“):


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.