Lachute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lachute
Lachute QC.JPG
Lage in Québec
Lachute (Québec)
Lachute
Lachute
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Laurentides
MRC oder Äquivalent: Argenteuil
Koordinaten: 45° 39′ N, 74° 20′ WKoordinaten: 45° 39′ N, 74° 20′ W
Fläche: 108,9 km²
Einwohner: 11.832 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 108,7 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 76020
Postleitzahl: J8H
Bürgermeister: Daniel Mayer
Website: www.ville.lachute.qc.ca

Lachute ist eine Stadt in der Region Laurentides der Provinz Québec mit 11.832 Einwohnern. Sie liegt etwa 75 Kilometer nordwestlich von Montreal am Fluss Rivière du Nord und ist Hauptort der regionalen Grafschaftsgemeinde Argenteuil.

Im Süden verläuft die Autoroute 50 des Staates Quebec. Ein kleiner Regionalflughafen – Lachute Airport – befindet sich südwestlich der Stadt. Etwa 25 km östlich befindet sich der internationale Flughafen Montreal-Mirabel. Der Bahnhof der Stadt ist als Kulturdenkmal aufgenommen in die Liste der Canada's Historic Places.[1]

Die vorherrschenden Wirtschaftszweige sind die Papierherstellung und der Handel mit Bauholz.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lachute – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Canada's Historic Places