Josh Lambo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lambo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josh Lambo
Josh Lambo.JPG
San Diego ChargersNr. 2
Kicker
Geburtsdatum: 19. November 1990
Geburtsort: Lansing, Michigan
Größe: 1,83 m Gewicht: 98 kg
NFL-Debüt
2015 für die San Diego Chargers
Karriere
College: Texas A&M
Nicht gedraftet 2015
 Teams:
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL-Saison 2015)
Field Goal     32
Field Goal Versuche     26
Field Goals %     81,3
Längstes     54 Yards
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com
Josh Lambo
Spielerinformationen
Voller Name Joshua Gregory Lambo
Geburtstag 19. November 1990
Geburtsort LansingUSA
Größe 185 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
2003–2005 Chicago Magic
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2011
2010
FC Dallas
Tampa Bay Rowdies (Leihe)
0 (0)
8 (0)
Nationalmannschaft2
2007
2008–2009
USA U-17
USA U-20
2 (0)
4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. April 2015

2 Stand: 10. Juni 2015

Joshua Gregory Lambo (* 19. November 1990 in Lansing, Michigan) ist ein professioneller American-Football- und ehemaliger Fußballspieler.

Seit der Saison 2015 spielt er für die San Diego Chargers in der NFL. Als Fußballspieler war er im Kader des FC Dallas und spielte in der U17- sowie in der U20-Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren wurde Lambo am 19. November 1990 in Lansing, Michigan. Seine Familie zog nach Chicago, Illinois als er noch ein kleines Kind war. In Chicago spielte er bis 2005 zusammen mit dem heutigen US-Nationaltorhüter Brad Guzan in der Jugendmannschaft von Chicago Magic. Er zog nach Middleton im Bundesstaat Wisconsin, wo er für zwei Monate die Highschool besuchte, ehe er im Rahmen der Generation Adidas einen Vertrag unterschrieb und nach Bradenton, Florida ging.

Im Alter von 15 Jahren nahm er an einem Trainingscamp des englischen Erstligisten FC Everton teil und wurde vom Verein eingeladen auf dem Trainingsgelände des Vereins zu trainieren. Ihm wurde ein provisorischer Vertrag angeboten, sollte er eine europäische Arbeitserlaubnis erhalten. Lambo hat griechische Vorfahren.[1] Im Jahr 2008 wurde er in der ersten Draftrunde an achter Position vom FC Dallas ausgewählt. Er spielte hauptsächlich für die zweite Mannschaft in der inzwischen aufgelösten MLS Reserve League. Sein Debüt im Profiteam gab er erst im Juni 2009 bei einem Freundschaftsspiel gegen den CS Herediano aus Costa Rica. Zur Saison 2010 wurde Lambo an die Tampa Bay Rowdies ausgeliehen, welcher in der USSF Division 2 Professional League spielt.[2] Seinen Einstand gab er am 14. Mai 2010 bei einem 2:1-Erfolg gegen die Carolina RailHawks.[3] Zur Saison 2011 endete der Vertrag mit dem FC Dallas und Lambo versuchte bei DC United einen neuen Vertrag zu erhalten.[4]

Er spielte zwei Spiele für die U-17-Nationalmannschaft und war im Kader der U20 bei der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 in Ägypten.[5]

American Football[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Herbst des Jahres 2012 schrieb sich Lambo an der Texas A&M University ein und trat der Universitäts-Footballmannschaft als Kicker bei. Dort verdrängte er in der Saison 2013 den bisherigen Startkicker Taylor Bertolet. Zur NFL-Saison 2015 nahm Lambo am NFL Draft teil, wurde aber nicht gedraftet. Allerdings wurden die San Diego Chargers auf Lambo aufmerksam und verpflichteten ihn als Free Agent.[6]

Seinen ersten Einsatz feierte Lambo im Pre-Saison-Spiel gegen die Arizona Cardinals, welches die Chargers mit 22-19 gewannen. Er erzielte in diesem Spiel seine ersten beiden Field Goals. Dabei verwandelte er zum Ende der ersten Halbzeit aus 53 und zum Ende des Spiels aus 47 Metern Entfernung.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rating the goalkeepers. In: ESPN. Abgerufen am 2. Juli 2010.
  2. FC Dallas’ Josh Lambo loaned to Tampy Bay Rowdies
  3. http://ussf.demosphere.com/stats/2010/1634172.html
  4. Steven Goff: Stats, scores and schedules. In: The Washington Post, 23. Januar 2012. 
  5. FIFA U-20 World Cup Egypt 2009 – List of Players (PDF) Fédération Internationale de Football Association (FIFA). Abgerufen am 26. Juli 2013.
  6. Four Aggies Get NFL Chance in Free Agency. Abgerufen am 2. Mai 2015.
  7. Michael Gehlken: San Diego Union-Tribune: Josh Lambo has big night, eyes NFL job