Landwirtschaftskammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landwirtschaftskammer (Bauernkammer) ist eine berufsständische Organisation der Landwirtschaft, eine Vertretung der Landwirte und Forstwirte, in manchen Ländern auch der landwirtschaftlichen Organisationen.

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]