Laskowy Mai

From Wikipedia
Jump to navigation Jump to search

Laskowy Mai (russisch Ласковый май) war eine Musikgruppe der späten 1980er und frühen 1990er in der Sowjetunion[1], die einen Euro Disco ähnlichen Stil spielte. Zu den bekanntesten Werken, welche auch heute noch oft im Rundfunk und auf 1980er-Jahre-Partys in den Nachfolgestaaten der UdSSR gespielt werden, gehören Belyje Rosy (Weiße Rosen) und Sedaja Notsch (Graue Nacht).

Die Gruppe wurde durch Sergei Kusnezow mit Waisenkindern aus der Region Orenburg (Südural) gegründet.[1]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. a b Geschichte der Band auf der offiziellen Internetpräsenz der Gruppe

Weblinks[edit | edit source]