Lee Su-young

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lee Su-Young)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lee Su-Young Biathlon
Verband Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 7. August 1989
Karriere
Beruf Sportsoldat
Debüt im Europacup/IBU-Cup
Europacup-/IBU-Cup-Siege
Debüt im Weltcup 2010
Weltcupsiege
Status aktiv
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 6. Oktober 2010

Lee Su-young (* 7. August 1989) ist ein südkoreanischer Biathlet.

Lee Su-young nahm im Rahmen der Militär-Skiweltmeisterschaften 2010 in Brusson an einer internationalen Meisterschaft teil und belegte dort die Plätze 60 im Sprint und mit Han Kyung-hee, Jun Je-uk und Park Hyo-peom 16 im Patrouillenlauf. In Duszniki Zdrój nahm er an den Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2010 teil und belegte den 36. Platz im Sprint. Im Verfolgungsrennen erreichte er das Ziel als einer von mehreren überrundeten Läufern nicht.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge 2 2
Starts 1 4     2 7
Stand: nach der Saison 2010/2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Lee ist hier somit der Familienname, Su-young ist der Vorname.