Liste der denkmalgeschützten Objekte in Moravany nad Váhom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Moravany nad Váhom enthält die vier nach slowakischen Denkmalschutzvorschriften geschützten Objekte in der Gemeinde Moravany nad Váhom im Okres Piešťany.

Denkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Denkmal / č. ÚZPF Standort / Konskr. Nr. Offizielle Beschreibung Beschreibung
KAŠTIEĽ

Datei hochladen

Schloss(sk)
ObjektID: 204-954/1
161,162,13
Standort
KG: Moravany nad Váhom
Konskr.Nr.: 161,162,13
Domov architektov
KAPLNKA

Datei hochladen

Kapelle(sk)
ObjektID: 204-954/2
161
Standort
KG: Moravany nad Váhom
Konskr.Nr.: 161
r.k.P.M.Sedembolestnej; römisch katholische Kapelle Maria der sieben Schmerzen
PARK

Datei hochladen

Park(sk)
ObjektID: 204-954/3

Standort
KG: Moravany nad Váhom
Konskr.Nr.:
KOSTOL

Datei hochladen

Kirche(sk)
ObjektID: 204-955/0
Cintorínska ul.2
Standort
KG: Moravany nad Váhom
Konskr.Nr.: 181
r.k.sv.Martina; römisch-katholische Kirche St. Martin

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals.
Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / č. ÚZPF: Die Übersetzung der Bezeichnung des Denkmals, wie sie vom Slowakischen Denkmalamt (Pamiatkový úrad Slovenskej republiky) verwendet wird. Die Originalbezeichnung ist unter dem Fragezeichen angegeben. Fehlt die Übersetzung, so wird die Originalbezeichnung direkt angezeigt. Weiters ist die Objekt-Identifikationsnummer (Objekt ID) angeführt. Sie ist die offizielle, in der Slowakei eindeutige Nummer č. ÚZPF inklusive der zugehörigen Zählnummer, wie sie in den Daten des Denkmalamtes angegeben wird. Da diese nur innerhalb eines Landkreises gezählt wird, ist dessen Nummer der Denkmalnummer vorangestellt.
Standort: Wenn in der Liste vorhanden, ist die Adresse angegeben. In Klammern kann sich noch eine zusätzliche Adresse befinden, wenn es beispielsweise ein Eckhaus ist. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und, wenn vorhanden, die Konskriptionsnummer (Konskr. Nr.) angegeben.
Offizielle Beschreibung: Es ist die Kurzbeschreibung auf Slowakisch, wie sie in den offiziellen Listen angegeben ist, eingetragen.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal auf Deutsch.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Register nehnuteľných NKP vom 8. Februar 2012