Liste von Konjunktionen im Deutschen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite führt die in der deutschen Sprache verwendeten Konjunktionen in alphabetischer Reihenfolge auf – unabhängig davon, ob es sich um nebenordnende oder um unterordnende Konjunktionen handelt. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • aber
  • allein, veraltet
  • als
  • als dass
  • als ob, als wenn
  • ansonst, ansonsten
  • anstatt dass, statt dass
  • ausgenommen
  • außer
  • außer wenn

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • bevor
  • beziehungsweise
  • bis

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • da
  • damit
  • dass
  • denn
  • dessen ungeachtet, desungeachtet, ungeachtet dessen
  • desto
  • doch

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ehe, eh
  • entweder – oder
  • einerseits – andererseits[1]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • falls

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • geschweige, dass / geschweige denn, dass
  • gleichwie

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • hingegen

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • im Falle
  • indem
  • indessen, indes
  • insofern, sofern
  • insoweit, soweit

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • je
    • je – desto
    • je – je
    • je – umso
  • jedennoch
  • jedoch[2]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • maßen, veraltet
  • minus

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • nachdem

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ob
  • obgleich
  • obschon
  • obwohl
  • obzwar
  • oder
  • ohne dass

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • plus

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • respektive

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • seit
  • seitdem
  • sintemal(en), veraltet
  • so
  • sobald
  • sodass, so dass
  • sofern
  • solang(e)
  • sondern
  • sooft
  • sosehr
  • soviel, sovielmal
  • soweit
  • sowenig
  • sowie
  • sowohl – als auch
  • sowohl – wie auch
  • statt (mit Infinitiv)
  • sonst

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • trotzdem (als umgangssprachliche Variante von obwohl)

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um (mit Infinitiv)[3]
  • umso
  • umso – desto
  • und
  • ungeachtet[4]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • während
  • währenddem
  • währenddessen
  • wann
  • weder – noch
  • weil
  • wenn
  • wenn nicht
  • wenngleich
  • wennschon
  • wie
  • wieweit
  • wiewohl
  • wo
  • wobei
  • wofern
  • wohingegen
  • woraufhin

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • zudem
  • zumal
  • zwar

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden | einerseits – andererseits. In: www.duden.de. Abgerufen am 29. Dezember 2016.
  2. als Adverb und als Konjunktion verwendet, vgl. Online-Duden s. v. jedoch (Adv.) und Online-Duden s. v. jedoch (Konj.)
  3. Duden | um | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition. Abgerufen am 26. November 2017.
  4. als Präposition und als Konjunktion verwendet, vgl. Online-Duden s. v. ungeachtet (Präp.) und Online-Duden s. v. ungeachtet (Konj.)