Login Manager

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Login Manager ist ein Login-System für Unix- und unixähnliche Betriebssysteme. Er beinhaltet einen Daemon zum Login (Anmelden), eine Benutzerschnittstelle zum Anmelden und ein System zum Verfolgen der login-sessions. Wenn ein Benutzer versucht, sich einzuloggen, vermittelt der Login Manager zwischen diesem und einem Authentifizierungssystem.

Da der X Display Manager beim Einloggen zugleich eine grafische Benutzeroberfläche bietet, wird bisweilen nicht länger zwischen einem Display Manager (Verwaltung der Desktop-Umgebung) und dem Login Manager (Verwaltung des Anmeldens) unterschieden.

Systemd verfügt über einen integrierten Login Manager namens logind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]