Lohberg (Berka vor dem Hainich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lohberg (Berka v.d.H)
Berteroda am Westrand des Hainichs, im Hintergrund der Lohberg

Berteroda am Westrand des Hainichs, im Hintergrund der Lohberg

Höhe 423,9 m ü. NN
Lage Thüringen (Deutschland)
Gebirge Hainich
Koordinaten 51° 2′ 35″ N, 10° 25′ 4″ OKoordinaten: 51° 2′ 35″ N, 10° 25′ 4″ O
Lohberg (Berka vor dem Hainich) (Thüringen)
Lohberg (Berka vor dem Hainich)
Gestein Muschelkalk
Besonderheiten ehem. Militärgelände jetzt Nationalparkgelände

Der Lohberg ist ein Berg, zwei Kilometer östlich der Ortslage von Berka vor dem Hainich, im Nordosten des Wartburgkreises, in Thüringen.

Der Lohberg befindet sich im südlichen Hainich, auf dem ehemaligen militärischen Übungsgelände der Roten Armee der Garnison am Kindel bei Wolfsbehringen und Wenigenlupnitz. Das in den 1970er Jahren vollständig abgeholzte Gelände ist Teil des heutigen Nationalpark Hainich. An der Nordseite des Berges befindet sich das Quellgebiet des Lauterbachs.[1] Der Berg ist auf der Süd- und Westseite bereits seit dem Mittelalter gerodet, eine dort befindliche Siedlung Dermerode befand sich beim Dermeröder Berg.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliche topographische Karten Thüringen 1:10.000. Wartburgkreis, LK Gotha, Kreisfreie Stadt Eisenach. In: Thüringer Landesvermessungsamt (Hrsg.): CD-ROM Reihe Top10. CD 2. Erfurt 1999.