Longsleeve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Longsleeve der Band Bolt Thrower

Der englische Begriff Longsleeve (engl.: long - lang; sleeve - Ärmel) bezeichnet ein Kleidungsstück, das einem T-Shirt ähnelt, jedoch mit langen Ärmeln ausgestattet ist. Oft werden auch die Bezeichnungen Langärmer oder Langarmshirt verwendet.

Wie T-Shirts sind Longsleeves aus dünnem Stoff und haben typischerweise einen rundlichen Ausschnitt. Der Schnitt ist vergleichbar mit dem eines Pullovers, häufig jedoch etwas enger, taillierter. Gedruckt werden auf die Brustfläche eines Longsleeves meist großflächige Schriftzüge oder modische Designelemente. Besonders in der Metal-Szene haben sich Longsleeves mit Symbolen von Musikgruppen („Bandshirts“) als eine Art Erkennungszeichen etabliert. Als modisch gilt auch das Tragen eines Langärmers unter einem herkömmlichen T-Shirt. Dieses Erscheinungsbild wird stellenweise auch von einigen Designern imitiert, indem an T-Shirts lange Ärmel mit deutlichem Übergang genäht werden.

Einige Shops und Hersteller benutzen aber den Begriff Long Sleeve Pullover als explizite Bezeichnung für einen Pullover mit langen Ärmeln.

Siehe auch[Bearbeiten]