Love Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelLove Island
ProduktionslandDeutschland
Originalsprachedeutsch
Jahr(e)Seit 2017
GenreReality-TV
Erstausstrahlung11. September 2017 auf RTL II

Love Island ist eine Dating-Reality-Show, die auf RTL II ausgestrahlt wird.

Das Format stammt ursprünglich aus Großbritannien und wurde dort 2005 und 2006 zunächst beim Fernsehsender ITV ausgestrahlt. In den ersten in Großbritannien gesendeten Staffeln waren die Kandidaten noch Prominente, während in einer Neuauflage der seit 2015 bei ITV2 ausgestrahlten Show in der Öffentlichkeit nicht bekannte Personen die Kandidaten bildeten, die ebenso wie zuvor die Prominenten in einer wunderschönen Umgebung vorgestellt wurden. Auch in der deutschen Version, die von Jana Ina Zarrella moderiert wurde, wurde so verfahren.[1] RTL II strahlte die erste Staffel vom 11. September bis 2. Oktober 2017 aus.

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Love Island lebt eine Gruppe von Kandidaten, die „Islander“ genannt werden, isoliert von der Außenwelt in einer Villa auf Mallorca, unter ständiger Beobachtung von Videokameras. Um in der Villa bleiben zu können, muss man mit einem anderen „Islander“ verbandelt sein, ob es nun aus Liebe ist, Freundschaft die Grundlage bildet oder aus Berechnung (das am Ende verbleibende Paar erhält 50.000 € Gewinnprämie). Am ersten Tag verkuppeln sich die „Islander“ zum ersten Mal, basierend auf dem ersten Eindruck. Im Laufe der Staffel sind die Teilnehmer allerdings gezwungen, sich immer wieder neu zu verkuppeln. Sie können frei entscheiden, ob sie bei ihrem jeweils bisher gewählten Partner bleiben wollen oder sich einen neuen Partner auswählen. Die Pärchen müssen dann die Zeit gemeinsam verbringen, auch gemeinsam in einem Bett schlafen.

Jeder „Islander“, der am Ende der Sendung nach dem Neuverkuppeln Single geblieben ist, wird eliminiert und von der Insel geworfen. „Islander“ können auch durch Zuschauervotings eliminiert werden, da über die zugehörige Smartphone-App regelmäßig Votings durchgeführt werden, z. B. wer das Lieblingspärchen der Zuschauer ist oder wer am besten zusammenpasst. Pärchen, die am wenigsten Stimmen bekommen, riskieren aus der Sendung hinausgewählt zu werden. Manchmal muss diese Aufgabe auch durch die anderen Kandidaten übernommen werden. Während der Finalwoche wählt das Publikum, welches Pärchen gewinnen soll und somit die 50.000 € als Gewinn mit nach Hause nehmen darf.

Während des Aufenthaltes in der Villa hat jeder „Islander“ ein eigenes Smartphone, mit dem er allerdings nur andere Kandidaten kontaktieren kann oder Nachrichten über anstehende Wettbewerbe, Dates oder Neuverkupplungen vom Sender erhält. „Islander“ und Pärchen müssen viele Spiele und Wettbewerbe bestehen und dort ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Der Gewinner erhält besondere Preise, wie Dates mit dem Partner außerhalb der Villa.[2][3]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Folgen
Jana Ina Zarrella 1, 7, 9, 11, 15, 18, 21–22
Giovanni Zarrella 22

Islander (Staffel 1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Folgen Beziehungen Beruf und Wohnort Grund des Auszuges
Elena Miras 1–22 Aktuell: Jan
Ehemalig: Anthony
Account-Beraterin aus Zürich Zuschauervotum (Sieger)
Jan Sokolowsky 1–22 Aktuell: Elena
Ehemalig: Annika und Mechele
Barkeeper aus Köln Zuschauervotum (Sieger)
Stephanie Schmitz 1–22 Aktuell: Julian Krankenschwester aus Königswinter Zuschauervotum (2. Platz)
Julian Evangelos Diebold 1–22 Aktuell: Stephanie Lehramtstudent aus Neuwied Zuschauervotum (2. Platz)
Chethrin Schulze 1–11, 16–22 Aktuell: Mike
Ehemalig: Anthony und Daniel
Buchhalterin aus Berlin Zuschauervotum (3. Platz)
Mike Heiter 1–22 Aktuell: Chethrin
Ehemalig: Alina, Midi und Franzi
Schichtleiter am Flughafen aus Essen Zuschauervotum (3. Platz)
Donna Adrienne 17–22 Aktuell: Anthony Medizinstudentin aus Heidelberg Zuschauervotum (4. Platz)
Anthony Palmerio Schirru 2–22 Aktuell: Donna
Ehemalig: Elena, Mechele und Katrina
Model aus Nürnberg Zuschauervotum (4. Platz)
Franziska 18–21 Ehemalig: Mike und Marvin Kellnerin aus Merzig Zuschauervotum
Daniel 17–21 Aktuell: Alina
Ehemalig: Chethrin
Gartenlandschaftsbauer aus Frankfurt Zuschauervotum
Marvin Kaspar 14–21 Ehemalig: Alina und Franzi Sportstudent aus Stahlhofen Zuschauervotum
Alina Gogel 8–21 Aktuell: Daniel
Ehemalig: Mike und Marvin
Grafikdesignerin aus Münster Zuschauervotum
Katrina Drake 14–18 Ehemalig: Anthony Bielefeld Paarungszeremonie
Mechele Shivers 2–16 Ehemalig: Jan, Anthony und Robin Onlinemarketing aus Frankfurt Zuschauervotum
Robin Carlos Cortez 11–16 Ehemalig: Mechele Automobilkaufmann aus Marbach Zuschauervotum
Midi 14–16 Ehemalig: Mike Düsseldorf musste die Show aus familiären Gründen verlassen
Annika Zschuppe 1–12 Aktuell: Andre
Ehemalig: Jan
Marketingmanagerin aus Berlin Zuschauervotum
Andre Schimmel 1–12 Aktuell: Annika
Ehemalig: Sabrina
Stripper aus Augsburg Zuschauervotum
Linda Schwarz 1–10 Aktuell: Basti
Ehemalig: Silvain
Kellnerin aus Düsseldorf Zuschauervotum
Basti 5–10 Aktuell: Linda Stripper aus Recklinghausen Zuschauervotum
Silvain Wirkus 1–8 Ehemalig: Linda Finanzmanager aus Essen Paarungszeremonie
Slei 5–8 / Student für Wirtschaftsingenieurwesen aus Stuttgart Paarungszeremonie
Sabrina Jamnik 1–4 Ehemalig: Andre Model aus Mannheim Paarungszeremonie

Fazit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nur drei Tage nach dem Finale trennte sich das Siegerpaar Jan und Elena. Eine Woche darauf gaben Mike und Chethrin ihre Trennung bekannt. Ende Oktober trennten sich Linda und Basti. Anfang November wurde das Beziehungsaus von Donna und Anthony bekannt. Elena und Mike sind nach der Staffel zusammengekommen, obwohl sie in der Sendung andere Partner hatten. Inzwischen erwarten sie ihr erstes Kind.[4] Das einzige Paar, das in der Sendung gebildet wurde und auch noch immer zusammen ist, sind Stephanie und Julian. Annika und Andre wollen sich ebenfalls noch treffen.

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Durchschnitt erreichten die 22 Folgen 0,60 Millionen Zuschauer, was 2,9 Prozent entspricht. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden im Schnitt 0,40 Millionen sowie 5,5 Prozent ermittelt.[5]

Quotentabelle
Folge Datum Zuschauer Marktanteil Quelle
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
1 Mo, 11. September 2017 0,98 Mio. 0,71 Mio. 3,2 % 7,3 % [6]
2 Di, 12. September 2017 0,68 Mio. 0,41 Mio. 3,7 % 6,3 % [6]
3 Mi, 13. September 2017 0,67 Mio. 0,37 Mio. 3,1 % 4,8 % [6][7]
4 Do, 14. September 2017 0,59 Mio. 0,38 Mio. 3,1 % 5,8 % [6]
5 Fr, 15. September 2017 0,62 Mio. 0,33 Mio. 2,8 % 4,4 % [6]
6[A 1] Sa, 16. September 2017 0,33 Mio. 0,18 Mio. 1,3 % 2,2 % [8]
7 So, 17. September 2017 0,50 Mio. 6,8 % [9]
8 Mo, 18. September 2017 0,52 Mio. 0,34 Mio. 4,9 % [10][11]
9 Di, 19. September 2017 0,63 Mio. 0,47 Mio. 3,3 % 6,8 % [12]
10 Mi, 20. September 2017 0,77 Mio. 7,4 % [13]
11 Do, 21. September 2017 0,71 Mio. 0,52 Mio. 3,7 % 7,6 % [14]
12 Fr, 22. September 2017 0,33 Mio. 4,4 % [15]
13[A 1] Sa, 23. September 2017 0,21 Mio. 2,8 % [16][17]
14 So, 24. September 2017 0,59 Mio. 6,0 % [18]
15 Mo, 25. September 2017 0,66 Mio. 0,45 Mio. 6,2 % [19][20]
16 Di, 26. September 2017 0,63 Mio. 0,44 Mio. 3,4 % 7,0 % [21]
17 Mi, 27. September 2017 0,63 Mio. 5,5 % [22]
18 Do, 28. September 2017 0,69 Mio. 3,7 % 6,5 % [23][24]
19 Fr, 29. September 2017
20[A 1] Sa, 30. September 2017 0,23 Mio. 2,9 % [25]
21 So, 1. Oktober 2017 0,46 Mio. 0,32 Mio. 2,8 % 5,0 % [26][27]
22 Mo, 2. Oktober 2017 0,57 Mio. 0,37 Mio. 1,9 % 4,1 % [27]
Anmerkungen:
  1. a b c Das Beste der Woche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Love Island returns with a new home on ITV2. In: "ITV Press Centre". (itv.com [abgerufen am 23. September 2017]).
  2. Big Brother auf der Insel: RTL2 wagt sich an neues Reality-Format. In: BBfun. 11. April 2017 (bbfun.de [abgerufen am 23. September 2017]).
  3. DWDL.de GmbH: Realityshow „Love Island“ kommt nach Deutschland – DWDL.de. In: DWDL.de. (dwdl.de [abgerufen am 23. September 2017]).
  4. Elena Miras + Mike Heiter: Sie bestätigt die Schwangerschaft In: Gala, 8. Februar 2018.
  5. „Love Island“ – Heiße Flirts und wahre Liebe s.S. quotenmeter.de, 4. Oktober 2017.
  6. a b c d e „Love Island“ erschlafft nach gutem Start allmählich s.S. quotenmeter.de, 16. September 2017.
  7. Nicht ganz so sexy: „Love Island“ sinkt unter Senderschnitt s.S. quotenmeter.de, 14. September 2017.
  8. „Love Island“ sinkt noch tiefer s.S. quotenmeter.de, 17. September 2017.
  9. Spätere Sendezeit lässt „Love Island“-Quoten deutlich steigen s.S. quotenmeter.de, 18. September 2017.
  10. Und auch „Love Island“ dümpelt zum Start von Woche zwei eher lustlos vor sich hin s.S. quotenmeter.de, 19. September 2017.
  11. RTL-II-Neustarts … ebenso unter 5 % wie „Love Island“ s.S. meedia.de, 19. September 2017.
  12. Tolles „Hartz und herzlich“ leistet „Love Island“ Schützenhilfe s.S. quotenmeter.de, 20. September 2017.
  13. Bettspiele verhelfen „Love Island“ zu neuem Rekord s.S. quotenmeter.de, 21. September 2017.
  14. „Love Island“ nach schwachem „Voll vertraut“-Auftakt mit Rekord s.S. quotenmeter.de, 22. September 2017.
  15. „Love Island“ pünktlich zum Wochenende wieder unter Soll s.S. meedia.de, 23. September 2017.
  16. „Love Island“ hatte zum zweiten Mal unter dem schwachen Vorlauf zu leiden. s.S. quotenmeter.de, 24. September 2017.
  17. Katastrophen-Quoten für Vox und RTL II s.S. meedia.de, 24. September 2017.
  18. „Love Island“ verbesserte sich … s.S. quotenmeter.de, 25. September 2017.
  19. „Love Island“ zieht seine Kreise, aber sonst, RTL II? s.S. quotenmeter.de, 26. September 2017.
  20. „Love Island“ landete mit 450.000 jungen Zuschauern wieder über dem Sender-Soll. s.S. meedia.de, 26. September 2017.
  21. … verhalf auch „Love Island“ zu einem weiteren Quotenerfolg. s.S. quotenmeter.de, 27. September 2017.
  22. Danach ließen sich auch „Babys!“ und „Love Island“ nicht vom Fußball unterkriegen … s.S. quotenmeter.de, 28. September 2017.
  23. „Love Island“ … wusste den soliden Vorlauf zu nutzen … s.S. quotenmeter.de, 29. September 2017.
  24. „Love Island“ schloss mit 0,69 Millionen und sehr guten 6,5 Prozent an. s.S. quotenmeter.de, 29. September 2017.
  25. „Love Island“ rutschte mit 230.000 sogar auf 2,9 %. s.S. meedia.de, 1. Oktober 2017.
  26. … jedoch fuhr „Love Island“ im Anschluss noch 5,0 Prozent Marktanteil ein s.S. quotenmeter.de, 2. Oktober 2017.
  27. a b RTL II: „Love Island“ geht mit Verlusten zu Ende … s.S. quotenmeter.de, 3. Oktober 2017.