Lucius Passienus Rufus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lucius Passienus Rufus war ein römischer Politiker und Senator.

Passienus war Sohn eines Deklamators (Redekünstler) Passienus. Im Jahr 4 v. Chr. wurde Passienus ordentlicher Konsul. Seine Verdienste während seines Prokonsulats in der Provinz Africa, wo er Aufstände niederschlug, wurden – möglicherweise im Jahr 3 v. Chr. – mit den ornamenta triumphalia belohnt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bengt E. Thomasson: Fasti Africani. Senatorische und ritterliche Amtsträger in den römischen Provinzen Nordafrikas von Augustus bis Diocletian (= Skrifter utgivna av svenska institutet i Rom / Acta instituti romani regni sueciae. Band 4°,LIII). Paul Åströms, Stockholm 1996, ISBN 91-7042-153-6, S. 25.
  • Prosopographia Imperii Romani (PIR) ² P 148

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]