Lude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lude steht für:


Lude ist der Vorname von:


Lude ist der Familienname von:

  • Ludwig Philipp Lude (1895–1961), sozialdemokratischer Widerstandskämpfer und Regierungspräsident von Aachen
  • Sigrid Lude (* ≈1935), Weltmeisterin im Maschinenschreiben


Siehe auch:

  • Der Lude, deutscher Spielfilm der DEFA aus dem Jahre 1984
  • Der letzte Lude, deutscher Spielfilm aus dem Jahre 2003
  • Ede, bibe, lude (post mortem nulla voluptas) [lat. für „iss, trink, spiele (nach dem Tode gibt’s kein Vergnügen mehr)“], Wahlspruch der Epikureer