Lust Pur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lust Pur
Senderlogo
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: Digital: DVB-C, DVB-S, IPTV
Sendebeginn: 1. Juni 2009
Rechtsform: Privatrechtlich
Website: www.lustpur.tv
Liste von Fernsehsendern
Logo von Lust Pur HD

Lust Pur (eigene Schreibweise: LUST PUR) ist ein am 1. Juni 2009 gestarteter Erotiksender, der über Kabel, IPTV und Satellit verbreitet wird. Das Programm besteht aus Kino- und Fernsehspielfilmen und TV-Formaten wie Serien, Soaps, Dokumentationen und Reportagen. Programmveranstalter ist die „tmc Content Group GmbH“, Berlin, eine 100-Prozent-Tochter der Schweizer „tmc Content Group AG“. Die Sendelizenz wurde von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) erteilt.

Lust Pur sendet täglich von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr und wird über folgende Plattformen angeboten: Im digitalen Kabel über Vodafone Kabel Deutschland, KabelKiosk, Unitymedia, Kabel BW, T-Home (IPTV) und das Fernsehpaket (Satellit).[1]

Um täglich bereits ab 20:00 Uhr Erotikprogramme senden zu können, nutzt Lust Pur eine senderseitige Vorsperre. Vor 23:00 Uhr ist das Programm erst nach Eingabe einer Jugendschutz-PIN freigeschaltet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Astra 23,5° Ost: Lust Pur startet bei Kabel Deutschland – Programm ersetzt Playboy TV. infosat.de, 4. November 2009.