Lustre (Musikprojekt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Keine Informationen zu Biographie, Texten etc.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Lustre ist ein Black-Metal-Soloprojekt des schwedischen Musikers Nachtzeit.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

blizzard vom NecroWeb Magazin zufolge hat „[d]er Konsum von Burzum“ bei Nachtzeit „definitiv seine Spuren hinterlassen“, wobei Filosofem „der ausschlaggebende Punkt war“. Entsprechend seien die beiden Stücke auf Serenity „von recht depressiver Natur. Schnelligkeit ist bei Lustre ein Fremdwort.“[1] Seinen Rezensionen zu Lost in Lustrous Night Skies und Wonder zufolge klingt das Material vorhersehbar;[2][3] es sei nicht schlecht, „doch der gewohnte Aufbau zeigt das hinlänglich bekannte Muster nur zu gut auf, welches sich immer zu wiederholen scheint und in fast schon erschreckender Art und Weise auf Ausbrüche oder Überraschungen verzichtet.“[3] Neben Burzum nennt er als vergleichbare Bands Summoning,[4] Brocken Moon[2] und Sieghetnar.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Serenity (EP, 2008)
  • Welcome Winter (EP, 2009)
  • Of Strength and Solace (EP, 2012)
  • Neath the Black Veil (Kassette, 2009)
  • Night Spirit (Album, 2009)
  • A Glimpse of Glory (Album, 2010)
  • They Awoke to the Scent of Spring (Album, 2012)
  • Lost in Lustrous Night Skies (Compilation, 2013)
  • Wonder (Album, 2013)
  • A Spark of Times of Old (EP, 2013)
  • Vixerunt (Split, 2013)
  • Through the Ocean to the Stars (Split, 2014)
  • Neath Rock and Stone (Single, 2014)
  • Phantom (EP, 2015)
  • Blossom (Album, 2015)
  • Nestle Within (Single, 2015)

Diese wurden teilweise via Nordvis Produktion bzw. De Tenebrarum Principio veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. blizzard: LUSTRE - Serenity. NecroWeb Magazin, 21. Juni 2011; abgerufen am 21. August 2013.
  2. a b c blizzard: LUSTRE - Lost In Lustrous Night Skies. NecroWeb Magazin, 8. März 2013; abgerufen am 21. August 2013.
  3. a b blizzard: LUSTRE - Wonder. NecroWeb Magazin, 19. August 2013; abgerufen am 21. August 2013.
  4. blizzard: LUSTRE - They Awoke The Scent Of Spring. NecroWeb Magazin, 2. August 2012; abgerufen am 21. August 2013.