Luverdense EC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luverdense EC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Luverdense Esporte Clube
Sitz Lucas do Rio Verde, Mato Grosso, Brasilien
Gründung 24. Januar 2004
Präsident BrasilienBrasilien Jaime Alfredo Binsfeld
Website luverdense.com.br
Erste Mannschaft
Cheftrainer BrasilienBrasilien Dilceu Roche Júnior
Spielstätte Estádio Municipal Passo das Emas
Plätze 10.000
Liga Série C
2019 19. in Série D 2020
Heim
Auswärts

Der Luverdense Esporte Clube ist ein brasilianischer Fußballverein aus Lucas do Rio Verde im Bundesstaat Mato Grosso. Er spielt aktuell in der Saison 2019 in der dritthöchsten brasilianischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein hat bereits im ersten Jahr seines Bestehens mit dem Gouverneurspokal seinen ersten Titel gewinnen können. Inzwischen hat er sich unter die führenden Teams von Mato Grosso etabliert. Mit dem abermaligen Pokalgewinn 2007 konnte er sich für die Série C der nationalen Fußballmeisterschaft Brasiliens qualifizieren, von der er 2013 als Tabellendritter in die Série B aufstieg. Nach Abschluss der Saison 2017 erfolgte der Wiederabstieg als Tabellensiebzehnter.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]