Marcus Asinius Marcellus (Konsul 54)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marcus Asinius Marcellus war ein im 1. Jahrhundert n. Chr. lebender römischer Politiker.

Durch ein Militärdiplom,[1] das auf den 18. Juni 54 datiert ist, ist belegt, dass Marcellus 54 zusammen mit Manius Acilius Aviola ordentlicher Konsul war. Der ordentliche Konsul des Jahres 104, Marcus Asinius Marcellus war möglicherweise sein Sohn oder Enkel.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Militärdiplom des Jahres 54 (CIL 16, 3).