Marjorie Mapp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marjorie Mapp (* um 1930, verheiratete Marjorie Doan) ist eine kanadische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marjorie Mapp gewann 1949 den kanadischen Titel im Dameneinzel, nachdem sie im Jahr zuvor sowohl im Einzel als auch im Doppel im Finale unterlegen war. 1952 erkämpfte sie sich einen weiteren Titel im Dameneinzel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1948 Kanada: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Marjorie Mapp
1948 Kanada: Einzelmeisterschaften Damendoppel 2 Marjorie Mapp / Joan Hennessy
1949 Kanada: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Marjorie Mapp
1952 Kanada: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Marjorie Mapp

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]