Martin Hofstetter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Martin Hofstetter (* 1980 in Krems an der Donau) ist ein österreichischer Kinderbuch- und Hörspielautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hofstetter wurde 1980 in Krems an der Donau in Österreich geboren. In Wien studierte er Mathematik und Schauspielerei.[1] In Berlin schloss Hofstetter an der freien Filmschule Filmarche sein Studium in Dramaturgie ab. Seit 2012 schreibt er bei Europa für die Hörspielserie TKKG. Die erste Folge, die er schrieb, war Alarm im Raubtierhaus (180), welche im November 2012 erschien.[2] Seit Folge 184 ist er alleiniger Autor der Serie. Im Mai 2014 erschien sein erstes Kinderbuch Wikingerfreunde halten zusammen im cbj Verlag.

Er lebt derzeit in Berlin.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Hofstetter. In: randomhouse.de. Abgerufen am 29. Dezember 2019.
  2. Martin Hofstetter über das Hörspielschreiben und TKKG. In: tkkg-site.de. Abgerufen am 22. April 2017.