Martin Stettler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchweizSchweiz Martin Stettler Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. Januar 1984
Geburtsort Burgdorf, Schweiz
Grösse 183 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
bis 2002 SCL Tigers
2002–2003 EHC Visp
2003–2009 SCL Tigers
2009–2011 SC Bern
seit 2011 SCL Tigers

Martin Stettler (* 10. Januar 1984 in Burgdorf) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit 2011 bei den SCL Tigers in der Schweizer National League A unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Stettler begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend der SCL Tigers, für deren Profimannschaft er in der Saison 2001/02 sein Debüt in der Nationalliga A gab, wobei er in 17 Spielen zwei Strafminuten erhielt. Während seiner Zeit in Langnau spielte er parallel auch für den EHC Visp in der Nationalliga B. Im Sommer 2009 wechselte der Verteidiger zum SC Bern und gewann in der Saison 2009/10 mit den Bernern die Schweizer Meisterschaft. Zur Saison 2011/12 erhielt der Verteidiger erneut einen Kontrakt bei den SCL Tigers.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Schweiz nahm Stettler an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2002, sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2004 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]