Mende (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mende steht für:


Mende ist der Familienname folgender Personen:

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alfred Mende (1886–1975), Freiberger Stadtoriginal
  • August-Wilhelm Mende (1929–1986), hessischer Politiker und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bernhard Mende (1937–2004), deutscher Generalleutnant und Inspekteur der Luftwaffe

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Clara Mende (1869–1947), deutsche Politikerin (DVP), MdR

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dietrich Mende (1899–1990), deutscher Ministerialbeamter, Journalist und Publizist
  • Dirk-Ulrich Mende (* 1957), deutscher Politiker und Oberbürgermeister der Stadt Celle

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Mende (1907–1944), deutscher kommunistischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und NS-Opfer
  • Otto Hermann Mende (1885–1940), deutscher Industrieller

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ulrich Mende (* 1953 oder 1954), deutscher Kinderdarsteller

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.