Merkur Verlag Rinteln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merkur Verlag Rinteln
Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 15. August 1948
Sitz Rinteln
Leitung Ilse-Brigitte Hutkap, Friedrich-Albert Hutkap (Geschäftsführer)
Branche Verlag
Website www.merkur-verlag.de

Verlagsgebäude in Rinteln

Der Merkur Verlag Rinteln verlegt Lehrmaterialien, u. a. Schulbücher, Arbeitshefte und Prüfungsbücher für die Berufsausbildung sowie Fachliteratur für die berufliche Weiterbildung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Handelslehrer Friedrich Hutkap, Gründer und Direktor der Kreishandelslehranstalt in Rinteln, gründete am 15. August 1948 mit seiner Frau Hildegard Hutkap den Merkur Verlag Rinteln zum Vertrieb von Vordrucken für kaufmännische Schulen.

Standort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen Anfang nahm der Verlag in der Ostertorstraße. Später zog der Betrieb an die Bäckerstraße um, bevor er 1970 an seinen heutigen Standort an der Ritterstraße 22 umsiedelte.[1]

Verlag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von der Erstausbildung in den verschiedenen Berufsfeldern, über die fachliche Bildung zur Studienreife bis hin zur Weiterbildung im Berufsalltag reicht die Auswahl der Materialien in gedruckter und zunehmend digitaler Form. Der Schwerpunkt liegt im kaufmännischen Bereich.

Der Merkur Verlag ist Mitglied im Verband der Bildungsmedien, einem Zusammenschluss deutschsprachiger Anbieter von Bildungsmedien.[2]

In Rinteln arbeiten 34 Mitarbeiter. Dazu kommen rund 130 Autoren, zumeist Lehrer, die in Kooperation mit den Lektoraten die Schulbücher aus den Lehrplänen der Bundesländer erarbeiten.

Produkte

  • Hartmann - Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Waltermann/Speth - Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
  • Groh/Schröer - Prüfungsreihe "Sicher zur ..." für verschiedene kaufmännische Ausbildungsberufe
  • Ott - Mathematik

Der Verlag erstellt die Schulbücher komplett in eigener Produktion: Vom Eingang des Manuskripts bis zum fertigen Buch.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Merkur (Verlag) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schaumburger Nachrichten, Stadthagen, Niedersachsen, Germany: Große Investition bei Merkur Verlag – Mächtig Druck – www.SN-Online.de. Abgerufen am 9. Mai 2017.
  2. Bildungsmedien.de - Merkur-Verlag-Rinteln Abgerufen am 2. Februar 2017