Microsoft Certified Database Administrator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der MCDBA (Microsoft Certified Database Administrator, zurzeit MCDBA 2000) stellt eine Zertifizierung von Microsoft dar, die ein Proband nach Ablegen von vier Einzelprüfungen erlangen kann. Nach Ablegen einer Prüfung darf man sich bereits MCP (Microsoft Certified Professional) nennen.

Die Zertifizierung MCDBA gilt mittlerweile als weltweiter Standard mit dem man seine Fähigkeiten mit dem Microsoft SQL Server umzugehen unter Beweis stellen kann.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]