Microsoft Mathematics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Microsoft Mathematics ist eine kostenlos verfügbare Software zum Lösen von mathematischen und naturwissenschaftlichen Problemen der Microsoft Corporation. Es richtet sich vor allem an Studenten und Schüler und war auch lange Zeit im Microsoft-Students-Paket enthalten.[1]

Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Microsoft Mathematics kann Gleichungen und Gleichungssysteme lösen. Differenzialgleichungen sind nicht lösbar. Außerdem ist noch ein 2D- und 3D-Graphen-System verfügbar. Darüber hinaus sind auch praktische Assistenten für Einheitenumrechnungen und Dreiecksberechnungen implementiert.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Microsoft Math 1.0 – Verfügbar in Microsoft Student 2006
  • Microsoft Math 2.0 – Verfügbar in Microsoft Student 2007
  • Microsoft Math 3.0 – Auch als separate Software erhältlich
  • Microsoft Mathematics 4.0 – Erstmals in 32-bit und 64-bit kostenlos erhältlich. Gemäß dem Windows 8-Design enthält es ein Ribbon-Menüband.

Weiterführende Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Microsoft Releases Mathematics 4.0. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Techgenie. Archiviert vom Original am 23. Februar 2015; abgerufen am 17. April 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/news.techgenie.com