Miksa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miksa ist als ungarische Form von Maximus ein ungarischer männlicher Vorname.[1]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Miksa Déri (1854–1938), ungarischer Elektrotechniker
  • Miksa Falk (1828–1908), ungarischer Publizist und Politiker
  • Miksa Fenyő (1877–1972), ungarischer Schriftsteller, Journalist und Politiker
  • Miksa Hantken (1821–1893), österreichisch-ungarischer Geologe, Paläontologe und Montanist
  • Miksa Weiß (1857–1927), Schachmeister aus Österreich-Ungarn

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Miksa auf www.behindthename.com (engl.)