Milos (Ortsgemeinschaft)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ortsgemeinschaft Milos
Τοπική Κοινότητα Μήλου (Μήλος)
Milos (Ortsgemeinschaft) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat Griechenland
Region Südliche Ägäis
Regionalbezirk Milos
Gemeinde Milos
Geographische Koordinaten 36° 45′ N, 24° 25′ OKoordinaten: 36° 45′ N, 24° 25′ O
Höhe ü. d. M. 178 m
(Durchschnitt)
Fläche 89,505 km²[1]
Einwohner 819 (2011[2])
LAU-1-Code-Nr. 65010001
Ortsgliederung 10 Siedlungen
4 unbewohnte Inseln
Chora Milos.jpg

Milos (griechisch Μήλος (f. sg.) inoffiziell Plaka Πλάκα) ist ein Dorf auf der gleichnamigen griechischen Insel und Verwaltungssitz der Gemeinde Milos. Es liegt im Landesinneren auf einer Höhe von 200 m ü. d. M., etwas mehr als drei Kilometer nordwestlich des Hafenorts Adamas entfernt. Der Ort selbst hat 749 Einwohner (Stand 2011) und bildet mit neun Siedlungen und mehreren unbewohnten Inseln die mit 89,505 km² flächengrößte Ortsgemeinschaft der Gemeinde.

Der Ort liegt vermutlich an derselben Stelle wie die Akropolis der antiken Hauptstadt der Insel. Es gibt dort ein kleines Museum und eine Kirche aus dem 10. Jahrhundert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nationaler Statistischer Dienst Griechenlands (ΕΣΥΕ) nach Volkszählung 2001, S. 113 (PDF, 793 kb)
  2. Ergebnisse der Volkszählung 2011, Griechisches Statistisches Amt (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)