Mint 400

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Mint 400 war ein Motocrossrennen für 250-cm³-Maschinen. Es fand von 1968 bis 1987 auf einem 100-Meilen-Rundkurs in der Wüste um Las Vegas statt und wurde vom Hotelier Del Webb gesponsert. Berühmt ist das Rennen durch Hunter S. Thompsons Buch von 1971, auf dem der gleichnamige Film „Fear and Loathing in Las Vegas“ (deutsch „Angst und Schrecken in Las Vegas“) basiert.