Moldoveanu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moldoveanu
Blick auf das Moldoveanumassiv von Osten

Blick auf das Moldoveanumassiv von Osten

Höhe 2544 m
Lage Rumänien
Gebirge Făgăraș, Karpaten
Dominanz 387,7 km → Равни връх (Rila)
Schartenhöhe 2042 m ↓ Duklapass
Koordinaten 45° 35′ 58″ N, 24° 44′ 10″ OKoordinaten: 45° 35′ 58″ N, 24° 44′ 10″ O
Moldoveanu (Rumänien)
Moldoveanu
Normalweg Bergwanderung
Besonderheiten höchster Berg Rumäniens
pd3
pd5

Der Moldoveanu ist mit 2544 m der höchste Berg Rumäniens. Er liegt im Făgăraș-Teilgebirge der Transsilvanischen Alpen westlich von Brașov.

Da die Gegend touristisch nur wenig erschlossen ist, konnten sich dort die für die Transsilvanischen Alpen charakteristische Flora und Fauna in ihrer ursprünglichen Form halten.

Der Berg an sich ist für Profi- und Extrembergsteiger praktisch unattraktiv, da er sich wegen seiner geringen Höhe und des gemächlichen Anstiegs eher für Bergwanderungen, als für anspruchsvolle Besteigungen eignet.

Moldoveanu-Gipfel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Moldoveanu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien