Mount Abbott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Abbott
f1
Höhe 1020 m
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Northern Foothills, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 74° 42′ 0″ S, 163° 50′ 0″ OKoordinaten: 74° 42′ 0″ S, 163° 50′ 0″ O
Mount Abbott (Antarktis)
Mount Abbott
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Mount Abbott ist mit 1020 m Höhe der höchste Berg der Northern Foothills im ostantarktischen Viktorialand. Er ragt rund 5 km nordöstlich des Kap Canwe auf.

Teilnehmer der Terra-Nova-Expedition (1910–1913) unter der Leitung des britischen Polarforschers Robert Falcon Scott kartierten den Berg und benannten ihn nach Petty Officer George Percy Abbott (1880–1923) von der Royal Navy, einem Teilnehmer der Expedition.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]