Mtazminda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mtazminda
CentralTbilisi.jpg
Höhe 730 m
Lage Tiflis, Georgien
Koordinaten 41° 41′ 42″ N, 44° 46′ 55″ OKoordinaten: 41° 41′ 42″ N, 44° 46′ 55″ O
Mtazminda (Tiflis)
Mtazminda
f6

Mtazminda (georgisch მთაწმინდა, „heiliger Berg“, englische Transkription Mtatsminda), ist ein Berg in der georgischen Hauptstadt Tiflis.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Berg Mtazminda liegt am rechten Ufer der Kura. Der Berg ist ca. 730 m hoch und von ganz Tiflis aus sichtbar.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehturm Tiflis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch auf dem Berg Mtazminda befindet sich der Fernsehturm Tiflis. Dieser wurde 1972 eröffnet und ist 274,5 m hoch. Nachts wird dieser sehr aufwändig beleuchtet. Der Fernsehturm ist eines der Wahrzeichen von Tiflis.[1]

Mtatsminda-Park[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mtatsminda-Park ist ein Freizeitpark auf dem Berg Mtazminda. Er wurde im Jahre 2009 stark erweitert und wiedereröffnet. Ein weit sichtbares Wahrzeichen von Tiflis ist ebenfalls das Riesenrad im Mtatsminda-Park, dieses wird nachts, wie der Fernsehturm, beleuchtet.

Pantheon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Berg Mtazminda befindet sich das Pantheon Tiflis. Dort sind viele bedeutende Staatsmänner und Dichter Georgiens begraben.

Standseilbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Standseilbahn mit ca. 500 m Länge führt auf den Berg Mtazminda. Diese wurde 1905 eröffnet.[2] Seit einem Unglück im Jahr 2000 war die Standseilbahn zeitweilig außer Betrieb.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fernsehturm Tiflis bei strukturae.de
  2. Website zur Standseilbahn (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mtazminda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien