Musculus abductor pollicis brevis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musculus abductor pollicis brevis
Musculus abductor pollicis brevis.png
Ursprung
Retinaculum flexorum, Os scaphoideum und Os trapezium
Ansatz
Außenseite der Grundglieds des Daumens
Funktion
Abspreizen des Daumens
Innervation
Nervus medianus des Plexus brachialis
Spinale Segmente
C7-Th1

Der Musculus abductor pollicis brevis (lat. für „kurzer Daumenspreizer“) ist einer der Muskeln des Daumenballens. Er spreizt zusammen mit dem Musculus abductor pollicis longus den Daumen ab (Abduktion).Während der M. abductor pollicis longus den Daumen zur Seite abspreizt, erfolgt die Abspreizung des Daumens durch den M. abductor pollicis brevis in palmarer Richtung (Palmarabduktion). Weitere Funktionen sind die Unterstützung der Beugung im Daumengrundgelenk und der Streckung im Daumenendgelenk.