Music Box (Fernsehsender)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Funkturm-Piktogramm der Infobox
Music Box
Senderlogo
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Spartenprogramm (Musik)
Empfang Kabel, Satellit
Bildauflösung (Eintrag fehlt)
Betrieb März 1984 bis 30. Januar 1987
Eigentümer Music Channel Ltd.
Liste von Fernsehsendern

Music Box war der erste paneuropäische 24-Stunden-Musiksender, der von London aus per Eutelsat-1-F1-Satellit in ganz Europa, den Nahen Osten und Nordafrika übertragen wurde. Es gab Moderatoren aus verschiedenen europäischen, westasiatischen und nordafrikanischen Ländern. Betreiber war die Music Channel Ltd., ein Gemeinschaftsprojekt von THORN EMI, Virgin Group und Yorkshire Television. Der Sendebetrieb begann im März 1984. In West-Deutschland wurde das Programm seinerzeit in das Kabelfernsehnetz der Deutschen Bundespost eingespeist. Das letzte Musikvideo, das am 30. Januar 1987 vor der Umschaltung auf Super Channel gespielt wurde, war Don’t Give Up von Kate Bush und Peter Gabriel.

Ehemalige Music-Box-Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]