Musiklehre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unter Musiklehre versteht man die theoretischen Grundlagen der Musik und die Formen- oder Kompositionslehre, soweit sie im Musikunterricht gelegt werden. Erstere umfassen:

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Clemens Kühn: Musiklehre. Grundlagen und Erscheinungsformen der abendländischen Musik. Laaber-Verlag, Laaber (1980), ISBN 3-9215-1860-1.
  • Hugo Pinksterboer: Pocket-Info: Musiklehre. Schott.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neuer Brockhaus, Band 3 (Musiklehre), Wiesbaden 1960
  • W. Bloch ~1965, Allgemeine Musikkunde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikibooks: Musiklehre – Lern- und Lehrmaterialien