Nýidalur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 64° 42′ 27″ N, 18° 1′ 16″ W

Karte: Island
marker
Nýidalur
Magnify-clip.png
Island

Das Nýidalur ist ein Tal im isländischen Hochland. Das Tal trägt auch den Namen Jökuldalur, der früher gebräuchlicher war.

Es liegt südlich des Tungnafellsjökulls. Durch das Tal fließt die Nýjadalsá, die zur weiter zur Þjórsá strömt. Die Sprengisandsleið führt am Westende dieses Tals vorbei. An dieser Piste unterhält isländische Wanderverein (Ferðafélags Íslands, FI) zwei Hütten namens Nýidalur.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]