Narex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Narex Professional Tools
Rechtsform s.r.o.
Sitz Česká Lípa, Tschechien
Leitung Maciej Stajkowski
Branche Elektrowerkzeuge
Website www.narex.cz

Narex ist ein tschechischer Hersteller von Elektrowerkzeugen und ein OEM-Lieferant anderer Marken. Das Unternehmen ist heute Teil von TTS Tooltechnic Systems in Wendlingen, der Muttergesellschaft von Festool und Tanos. Die Marke Narex ist vor allem in Tschechien, der Slowakei und Ungarn präsent.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen fertigte Bohrmaschinen unter der Marke Siemens. In der kommunistischen Ära waren die Narex-Maschinen nach eigenen Angaben im ganzen Ostblock bekannt, gefertigt wurden auch Lizenzprodukte deutscher Hersteller.[1] In den 1990ern war das Unternehmen der führende Werkzeughersteller in der Tschechoslowakei und beschäftigte etwa 6000 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Narex Česká Lípa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History of the Narex brand, Firmenwebsite.
  2. Lev Sychrava: Joint ventures in Czechoslovakia. Economist Intelligence Unit, London 1990, S. 59: „Narex is a leading Czechoslovak producer within the tools and implements sector employing some 6,000 people in factories and workshops throughout the country.“ (GoogleBooks)