National Transportation Safety Board

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten National Transportation Safety Board
— NTSB —
Seal of the United States National Transportation Safety Board.svg
Staatliche Ebene Bundesbehörde
Stellung der Behörde Unabhängige Behörde
Bestehen seit 1. April 1967
Hauptsitz Washington, D.C.
Koordinaten 38° 53′ 1″ N, 77° 1′ 27,8″ WKoordinaten: 38° 53′ 1″ N, 77° 1′ 27,8″ W
Behördenleitung Robert L. Sumwalt, Chairman[1]
Mitarbeiter ~ 400[2]
Website www.ntsb.gov
Hauptverwaltung
Ein Mitarbeiter des NTSB bei der Arbeit

Das National Transportation Safety Board (NTSB, zu Deutsch: Nationale Behörde für Transportsicherheit) ist eine US-amerikanische Verkehrsbehörde. Die unabhängige Behörde ist mit der Aufklärung von Unglücksfällen im Transportwesen (Eisenbahnen, Luftfahrt, Schifffahrt, Pipelines und Autobahnen) befasst.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Organisation wurde am 1. April 1967 gegründet, bis zum Jahr 1975 war sie dem Verkehrsministerium (United States Department of Transportation) unterstellt, anschließend wurde sie zur Unabhängigen Behörde umgewandelt. Bis zum Jahr 2005 wurden rund 124.000 Fälle untersucht.

Teile dieses Artikels scheinen seit 2005 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Für die Luftfahrt entspricht ihr Aufgabenbereich dem der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Deutschland. Der Sitz der Behörde befindet sich in Washington, D.C. Diese hatte im Jahre 2006 359 Mitarbeiter. Das Budget für das Haushaltsjahr 2006 betrug 76,7 Millionen US-Dollar.

Teile dieses Artikels scheinen seit 2006 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die rechtliche Grundlage ist der United States Code Titel 49.[3] Der Vorstand (Board) besteht aus fünf Personen, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten nominiert und vom Senat bestätigt werden. Der Vorstand wird für die Dauer von fünf Jahren berufen.[4] Der Präsident bestimmt aus den Mitgliedern des Vorstandes den Vorsitzenden (chairman) und dessen Stellvertreter (Vice chairman). Die Vorsitzenden, deren Amtszeit zwei Jahre beträgt, müssen vom Senat separat bestätigt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: National Transportation Safety Board – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]