National Women’s Hockey League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
National Women’s Hockey League
NWHL 2015 logo.png
Sportart Eishockey
Verband USA Hockey
Ligagründung 2015
Mannschaften 4
Land/Länder Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Titelträger Buffalo Beauts
Website nwhl.zone/

Die National Women’s Hockey League (NWHL) ist die höchste Fraueneishockey-Spielklasse der Vereinigten Staaten, gehört zu den besten Fraueneishockey-Ligen weltweit und bezeichnet sich selbst als einzige (Frauen-)Profiliga der Welt.[1][2] Die Liga wurde 2015 gegründet und besteht seither aus vier Mannschaften. Der Meister der NWHL erhält den Isobel Cup als Trophäe, die nach Lady Isobel Gathorne-Hardy, der Tochter von Frederick Stanley, 16. Earl of Derby, benannt ist.

2015 fand erstmals auch ein Winter Classic der Frauen (Outdoor Women's Classic) statt, bei dem sich – einen Tag vor dem NHL Winter Classic 2016 – die Boston Pride aus der National Women’s Hockey League und die Canadiennes de Montréal aus der Canadian Women’s Hockey League gegenüberstanden.[3]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Standort Spielstätte Cheftrainer Meister Vizemeister
Boston Pride Boston, Massachusetts Warrior Ice Arena Bobby Jay 1 1
Buffalo Beauts Buffalo, New York HarborCenter Ric Seiling 1 1
Connecticut Whale North Branford, Connecticut Northford Ice Pavilion Heather Linstad 0 0
New York Riveters Newark, New Jersey Prudential Center Chad Wiseman 0 0

Meister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meisterteam von Boston Pride (2016)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: National Women's Hockey League – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jen Neale: NWHL, new women’s hockey league, promises to pay players. In: sports.yahoo.com. 26. März 2015, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).
  2. National Women’s Hockey League set to begin in 2015-16, will pay players – The Hockey News. In: thehockeynews.com. 26. März 2015, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).
  3. NHL to host first-ever Outdoor Women's Classic presented by Scotiabank - NHL.com - News. In: nhl.com. 31. Dezember 2015, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).