Nikopolis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 6. Juni 2015 um 20:17 Uhr durch Salomis (Diskussion | Beiträge) (Veraltete Vorlage ersetzt mit AWB). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nikopolis (griechisch Νικόπολις von νίκη „Sieg“ und πόλις „Stadt“; lateinisch Nicopolis) ist:

Name eines Ortes:

in der antiken Geographie:

in der mittelalterlichen Geographie:

Titularbistum oder -erzbistum:

Siehe auch:

  • Karl Franz Neander von Petersheide (Karl Franz Neander von Nicopolis; 1626–1693), Titularbischof von Nicopolis und Weihbischof sowie Generalvikar und Offizial in Breslau