Nikorzminda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nikorzminda
ნიკორწმინდა
Staat: GeorgienGeorgien Georgien
Region: Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien
Munizipalität: Ambrolauri
Koordinaten: 42° 28′ N, 43° 5′ OKoordinaten: 42° 28′ N, 43° 5′ O
Höhe: 1.230 m. ü. M.
 
Einwohner: 498 (2014)
Nikorzminda (Georgien)
Nikorzminda
Nikorzminda
Das Dorf Nikorzminda

Nikorzminda (georgisch ნიკორწმინდა, nɪkʼɔrt͡sʼmɪndɑ) ist ein Dorf in der Munizipalität Ambrolauri, in der Region Ratscha-Letschchumi und Niederswanetien in Georgien.

Nikorzminda liegt nördlich des Schaori-Stausees, 16 Kilometer südwestlich von Ambrolauri. Das Dorf hat 498 Einwohner (2014). Der Name des Dorfes ist mit dem im 11. Jahrhundert errichteten Dom „Nikolaoszminda“ (heute Nikorzminda-Dom) verbunden. Heute ist dieser Dom eine wichtige Sehenswürdigkeit nicht nur für das Dorf, sondern für ganz Georgien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]