Nord-Volta-Kongo-Sprachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Nord-Volta-Kongo ist eine genetische Untereinheit des Volta-Kongo (eines Primärzweiges der Niger-Kongo-Sprachen), die aus den Untergruppen Kru, Gur, Senufo und Adamawa-Ubangi besteht. Insgesamt sprechen etwa 28 Mio. Menschen eine der Nord-Volta-Kongo-Sprachen in West- und Zentralafrika.

Alle weiteren Informationen im Artikel Volta-Kongo-Sprachen und in den Artikeln über die Untereinheiten des Nord-Volta-Kongo.