Normanby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Insel Normanby im Pazifischen Ozean. Für weitere Bedeutungen siehe Normanby (Begriffsklärung).
Normanby
Topographische Karte der Normanby-Insel
Topographische Karte der Normanby-Insel
Gewässer Salomonensee
Inselgruppe D’Entrecasteaux-Inseln
Geographische Lage 10° 4′ S, 151° 2′ OKoordinaten: 10° 4′ S, 151° 2′ O
Normanby (Papua-Neuguinea)
Normanby
Länge 70 km
Breite 20 km
Fläche 850 km²
Höchste Erhebung Prevost Range
1158 m
Einwohner 19.433 (2000)
23 Einw./km²
Hauptort Esa'ala

Duau, auch "Normanby", ist eine vulkanische, etwa 850 km² große, L-förmige Insel im Pazifischen Ozean. Sie ist die südlichste der D’Entrecasteaux-Inseln, die zur Milne Bay Province in Papua-Neuguinea gehören.

Die Insel liegt 16 Kilometer nordöstlich des East Cape auf Neuguinea, von der sie durch die Goschen-Straße getrennt ist, sowie wenige Kilometer südlich der Fergusson-Insel, von der sie durch die Dawson-Straße getrennt ist. Im Südosten erhebt sich die Landmasse auf eine maximale Höhe von 1158 m über dem Meer, die Beschaffenheit der Oberfläche ist im Südosten geprägt von bergigem Terrain, an den Küsten durch flache Strände und Sumpfland. Hauptstadt der Insel ist Esa'ala im Norden.

1873 wurde die Insel durch den britischen Kapitän John Moresby bereist, welcher sie nach dem damaligen Gouverneur von Queensland George Phipps, 2. Marquess of Normanby, benannte. Früher wurde auf Normanby Gold abgebaut, heutzutage werden dort hauptsächlich Kopra und Bauholz gewonnen.

Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten des Abschnitts Dörfer: OSM, Google oder Bing
Folgende 38 Dörfer und drei separate Einrichtungen befinden sich auf der Normanby-Insel, ausnahmslos in Küstennähe:[1]:

Census
Unit
Number
Name Local
Level
Government
Ward Haushalte Bevölkerung
männlich
Bevölkerung
weiblich
Bevölkerung
insgesamt
Koordinaten
006 Maiabari Dobu Rural 01 Maiabari 64 145 143 288 9,9408° S, 150,889° O
007 Bwakera Dobu Rural 02 Bwakera 246 527 457 984 9,8178° S, 150,8173° O
005 Koruwea Dobu Rural 03 Koruwea 145 330 268 598 9,803° S, 150,8018° O
004 Yo'O Dobu Rural 04 Yo'O 92 246 228 474 9,7684° S, 150,7588° O
009 Taulu Dobu Rural 05 Taulu 151 386 371 757 9,7136° S, 150,7636° O
008 Sisiana Dobu Rural 06 Sisiana 126 303 249 552 9,8074° S, 150,8744° O
401 Esa'Ala Government Station Dobu Rural 06 Sisiana 57 141 133 274 9,7393° S, 150,8178° O
007 Miadeba Dobu Rural 07 Miadeba 77 180 161 341 9,8489° S, 150,9287° O
002 Darubia Dobu Rural 08 Darubia 86 225 213 438 9,9162° S, 150,9972° O
001 Kenaia Dobu Rural 09 Kenaia 132 270 263 533 9,7271° S, 150,7862° O
001 Buduwagula Dobu Rural 10 Buduwagula 183 384 380 764 9,7386° S, 150,7542° O
010 Kelologea Duau Rural 01 Kelologea 146 351 298 649 10,0357° S, 151,1463° O
020 Sawatupwa Duau Rural 02 Sawatupwa 112 262 244 506 10,0405° S, 151,119° O
018 Mwatebu Duau Rural 03 Mwatebu 56 133 141 274 10,0356° S, 151,0977° O
021 Sewataetae Duau Rural 04 Sewataetae 63 138 134 272 9,9557° S, 151,0128° O
015 Lomitawa Duau Rural 05 Lomitawa 131 295 256 551 10,002° S, 151,1773° O
025 Sipupu Duau Rural 06 Sipupu 125 301 279 580 9,9508° S, 151,1807° O
501 Bwaruada Miss. Stn Duau Rural 06 Sipupu 68 161 158 319 9,9414° S, 151,1833° O
027 Weyoko Duau Rural 07 Weyoko 104 206 196 402 9,9952° S, 151,1468° O
503 Sehulea Government Station Duau Rural 07 Weyoko 20 40 57 97 9,9659° S, 151,1614° O
016 Meudana Duau Rural 08 Maudana 151 373 345 718 10,0174° S, 151,1612° O
013 Kwanaula Duau Rural 09 Kwanaula 113 221 193 414 9,9207° S, 151,2745° O
014 Loboda Duau Rural 10 Loboda 107 205 203 408 9,9175° S, 151,2599° O
022 Siausi Duau Rural 11 Siausi 64 138 139 277 9,9401° S, 151,2517° O
005 Dawada Duau Rural 12 Dawada 88 192 183 375 9,9365° S, 151,2289° O
024 Sigasiga Duau Rural 13 Sigasiga 79 203 201 404 9,9706° S, 151,2207° O
007 Guleguleu Duau Rural 14 Sapisapia 125 271 307 578 10,0723° S, 151,2615° O
002 Bihauwa Duau Rural 15 Biauwa 122 277 268 545 10,04° S, 151,2666° O
026 Somwadina Duau Rural 16 Somwadina 56 141 127 268 10,0053° S, 151,284° O
017 Mwalakwasia Duau Rural 17 Mwalakwasia 63 136 128 264 9,9726° S, 151,291° O
009 Kasi Kasi Duau Rural 18 Kasikasi 141 362 315 677 10,1502° S, 151,2218° O
011 Kumwalau Duau Rural 19 Kumwarau 40 119 110 229 10,1064° S, 151,2382° O
001 Kalotau Duau Rural 20 Kalotau 77 160 189 349 10,0894° S, 151,2462° O
001 Barabara Duau Rural 21 Barabara 90 272 229 501 10,1388° S, 151,114° O
003 Bunama Duau Rural 22 Bunama 162 320 287 607 10,1331° S, 151,1337° O
006 Gudumuli Duau Rural 23 Gudumuli 145 308 251 559 10,1524° S, 151,1898° O
008 Isumaiamaiau Duau Rural 24 Isumaimaiau 216 340 311 651 10,0027° S, 150,9449° O
019 Pwanapwana Duau Rural 25 Pwanapwana 103 233 245 478 9,9638° S, 150,9573° O
023 Sibonai Duau Rural 26 Sibonai 85 196 196 392 10,0192° S, 150,9778° O
004 Bwasiyaiyai Duau Rural 27 Bwasiyaiyai 103 175 149 324 10,0996° S, 150,9573° O
012 Kurada Duau Rural 28 Kurada 138 396 366 762 10,1107° S, 151,0357° O

Die 11 Siedlungen im Westen der Insel gehören zur Dobu Rural LLG (Local Level Government) Area, zu der auch der Ostteil der benachbarten Fergusson-Insel gehört. Der Ostteil der Normanby-Insel mit den übrigen 30 Siedlungen bildet die Duau Rural LLG (Local Level Government) Area.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census 2000, Milne Bay Province, Esa'Ala District