Norske Meteorologisk Institutt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Direktor
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Das Norwegische Meteorologische Institut in Oslo

Das Norske Meteorologisk Institutt (NMI) (Norwegisches Meteorologisches Institut) ist der amtliche Wetterdienst Norwegens. Es wurde 1866 gegründet und ist dem Ministerium für Bildung und Forschung (Kunnskapsdepartement) unterstellt. Sein Hauptsitz ist in Oslo, und Außenstellen befinden sich in Bergen und Tromsø.

Die über 70-jährige Kooperation des NMI mit dem Norwegischen Rundfunk wurde 2007 mit der Gründung des Wetterdienstes yr.no intensiviert.[1]

Direktoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Om yr.no (Über yr.no) (Memento vom 27. April 2010 im Internet Archive), (Nynorsk), abgerufen am 18. Juni 2009

Koordinaten: 59° 56′ 32″ N, 10° 43′ 23″ O