Olga Witaljewna Kuragina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Olga Kuragina)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olga Witaljewna Kuragina
Medaillenspiegel

Mehrkampf

SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Olympische Sommerspiele
0Bronze0 SowjetunionSowjetunion 1980 Moskau Fünfkampf

Olga Witaljewna Kuragina (russisch Ольга Витальевна Курагина; * 21. April 1959 in Kirow) ist eine ehemalige sowjetische Leichtathletin und Teilnehmerin an Olympischen Spielen.

Ihre Stärken lagen insbesondere im Mehrkampf. So gewann sie bei den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau mit 4875 Punkten die Bronzemedaille im Fünfkampf. Sie sorgte damit gemeinsam mit der Weltrekord erzielenden Nadeschda Tkatschenko und Olga Rukawischnikowa für einen Dreifach-Sieg des Gastgeberlandes.

Bei einer Körpergröße von 1,70 Metern wird Kuraginas Wettkampf-Gewicht mit 57 kg angegeben.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel auf Sports-Reference.com