One World Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
One World Center
Rechtsform Entwicklungshilfe
Gründung 1986
Sitz Williamstown, Massachusetts, USA
Website OneWorldCenter

Das One World Center (OWC) ist eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in Williamstown (Massachusetts), Vereinigten Staaten. Arbeitsschwerpunkt der Organisation ist die Vorbereitung und Entsendung von Freiwilligen in Projekte in Brasilien und Afrika.

Die Organisation beabsichtigt, Menschen zu inspirieren und zu befähigen, Initiative gegen die weltweite Armut zu ergreifen. Es soll sozialen Wandel und eine nachhaltige Zukunft ermöglichen.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit ihrer Gründung im Jahr 1986 kooperiert die Organisation mit der Humana People to People Bewegung.[2] Über 2.000 Personen wurden seitdem von der Organisation auf die Arbeit in Entwicklungsländern vorbereitet und haben als Freiwillige, sogenannte „Development Instructors“ in den Partnerprojekten gearbeitet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mission Statement – Who we are – One World Center, abgerufen am 12. März 2014
  2. Humana People to People – Global Leader in Development – Where we work, abgerufen am 8. März 2014