Ong Jian Guo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ong Jian Guo (* 29. Januar 1989 in Malakka) ist ein malaysischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ong Jian Guo nahm 2009 und 2011 an den Badminton-Weltmeisterschaften teil. Bei beiden Teilnahmen wurde er 17. im Mixed. Bei den Südostasienspielen 2011 erkämpfte er sich in der gleichen Disziplin den fünften Rang.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]