Orlica-Hütte (Kleine Pieninen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orlica-Hütte (polnisch: Schronisko PTTK Orlica)
PTTK-Hütte
Orlica-Hütte (polnisch: Schronisko PTTK Orlica)
Lage Südufer des Dunajec; Polen
Gebirgsgruppe Kleine Pieninen, Pieninen
Geographische Lage: 49° 25′ 9″ N, 20° 27′ 29″ OKoordinaten: 49° 25′ 9″ N, 20° 27′ 29″ O
Höhenlage 520 m n.p.m.
Orlica-Hütte (Kleine Pieninen) (Polen)
Orlica-Hütte (Kleine Pieninen)
Besitzer PTTK
Erbaut 1932
Bautyp Hütte; Stein, Holz
Übliche Öffnungszeiten ganzjährig geöffnet
Beherbergung 44 Betten, 0 Lager
Weblink Website der Hütte

Im Sommer
Vom Dunajec
Zufahrt

Die Orlica-Hütte (pl. Schronisko PTTK Orlica) liegt auf einer Höhe von 520 m ü. NN in Polen zwischen den Kleinen Pieninen und den Mittleren Pieninen auf einer Böschung über der Dunajec-Insel Cypel am Pieninenweg. Die Hütte hat 44 Planbetten. Das Gebiet gehört zum Kurort Szczawnica.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hütte wurde vor 1932 als private Herberge errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm die Polskie Towarzystwo Turystyczno-Krajoznawcze (PTTK) die Hütte. Sie wurde mehrfach umgebaut und modernisiert, zum letzten Mal im Jahr 2016. Sie wurde nach Józefa Madei benannt. Im benachbarten Gebäude ist eine Ausstellung der Abteilung Ośrodek Kultury Turystyki Górskiej PTTK w Pieninach des Pieninen Museums untergebracht.

Zugänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hütte ist u. a. wie folgt zu erreichen:

  • auf dem rot markierten Pieninenweg von Szczawnica und Červený Kláštor
  • auf dem blau markierten Kammweg von den Mittleren Pieninen in die Kleinen Pieninen.

Die Hütte ist auch mit dem Auto erreichbar. Die Zufahrt ist jedoch nur für Anlieger frei. Unweit der Hütte gibt es die Fährverbindung Nowy Przewóz auf die andere Seite des Dunajec.

Übergänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • blau markierter Kammweg über den Hauptkamm der Pieninen
  • rot markierter Pieninenweg entlang des Dunajec durch den Dunajec-Durchbruch

Gipfelbesteigungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gipfel in der näheren Umgebung der Hütte sind in den Kleinen Pieninen:

Gipfel in der näheren Umgebung der Hütte sind in den Mittleren Pieninen:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schronisko PTTK Orlica – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Witold Henryk Paryski, Zofia Radwańska-Paryska: Wielka encyklopedia tatrzańska. Wydawnictwo Górskie, Poronin 2004, ISBN 83-7104-009-1.
  • Józef Nyka: Pieniny. Przewodnik. 9. Auflage. Trawers, Latchorzew 2006, ISBN 83-915859-4-8.
  • Pieniny polskie i słowackie. Mapa turystyczna 1:25 000. Agencja Wydawnicza „WiT“ s.c, Piwniczna 2008, ISBN 978-83-907671-3-0.
  • Ivan Voluščuk: Pieninský Národný Park. AKCENT press service, 1992, ISBN 80-900447-5-1.